Liebe Tierfreunde und die es noch werden wollen!

 

Auch den Linzer Tierschutzverein trifft die jetzige Coronazeit sehr heftig.

Im Sommer wurde das vom Land OÖ alle Jahre stattfindende „Fest der Natur“ im Volksgarten Linz, bereits abgesagt.

Eine Präsentation des Vereines und die, seit Jahren angebotene Tombola mit Losen und Besten,

ist somit entfallen.

Eine schmerzhafte Einbuße für den Verein, der ohnedies finanziell immer wieder zu kämpfen hat.

 

In dieser, seit März besonders schwierigen Zeit, sind zwar die Tiervermittlungen drastisch zurück gegangen, nicht aber die Anrufe hinsichtlich diverser Hilfestellungen,

bzw. Lösungen von Tiermisshandlungen bzw. nicht artgerechter Haltung.

 

Nach wie vor bemüht sich der  Linzer Tierschutzverein in gewohnter Umsicht und jahrzehntelanger Erfahrung diesen Problemen nachzugehen.

 

Dazu gehören vor allem, außer administrativen Aktivitäten, Telefonaten,  Ausfahrten, Kontrollen, oftmals mehrfach.

 

Wir ersuchen daher sehr herzlich, dem Linzer Tierschutzverein,

z.B. durch eine Mitgliedschaft (Euro 17,00 jährlich) das Überleben zu sichern.

 

Hier auf unserer Homepage www.linzertierschutzverein.com , finden Sie unter                                     die Möglichkeit Mitglied zu werden.

 

Wir würden uns freuen, auch Sie begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hannelore Rügen und Team

Linzer Tierschutzverein

0699/10260583

Aufgaben des Linzer Tierschutzvereines

 

• Vermittlung von Tieren und Kontrolle der neuen Plätze durch Mitarbeiter

• Fachliche Beratung in allen Tierschutzfragen - prompte Hilfestellung in Notfällen

• Hilfestellung bei Kastrationen von Hunden und Katzen

• Zusammenarbeit mit anderen Organisationen bei überregional auftretenden

• Tierschutzproblemen

• Aufdecken u. Anzeigen von Tierquälereien in Zusammenarbeit mit den Behörden

 

Sie können uns helfen durch:

 

• eine aktive oder passive Mitgliedschaft:

• Mitgliedsbeitrag: € 17,- pro Jahr

• Spenden

• eine Bereitstellung von vorübergehenden Pflegeplätzen

•Bekanntgabe v. Tierquälereien bzw. Verletzungen des Bundestierschutzgesetzes

• eine Inanspruchnahme unseres Tierschutzvereines bei der Vergabe eines Tieres

Spendenkonto:

IBAN: AT82 2032 0000 0012 9660

BIC: ASPKAT2LXXX